Direktive

Das Theater Schwerin plante die Schauspiel-Premieren in 2013 mit jeweils einer minimierten Vorveranstaltung (Kulturstätte Werk 3) anzukündigen und inhaltlich vorzubereiten. Im Zeichen der Streichungen von finanziellen Mitteln für Kultur und Theater wurde das Okapi Designbüro als Sponsor angesprochen, ein einheitliches Layout für alle Veranstaltungen dieser Art zu entwickeln. Die Herausforderung lag in der Verbindung zwischen „Alt“ und „Moderne“.  

Konzeptionelle Umsetzung

Das Okapi Designbüro setze in einem Briefing die Eckpunkte für die Umsetzung des Layouts fest. Eine Darstellung von alt und modern wurde durch eine Teilung der tragenden Gegenstände erreicht. Die inhaltliche Aufarbeitung der jeweiligen Schauspielstücke machte die Auswahl der Gegenstände möglich, die dann hälftig in die verschiedenen Zeiten versetzt wurden.
Mit entwickelten Anzeigen, Plakaten und Flyern wurde neben der geplanten Aufmerksamkeit von Kulturinteressenten sogar die von gesamten Schulklassen erreicht.

Vielen Dank fürs Anschauen!